Reisen · 14. Oktober 2018
Ein ganz besonderes Highlight meiner heurigen Australienreise waren die Kängurus. Es gibt über 50 verschiedene Arten in den unterschiedlichsten Größen am fünften Kontinent. Die imposantesten von ihnen sind die Roten Riesenkängurus. Sie waren wahrscheinlich der Hauptgrund warum es mich heuer nach Australien verschlagen hat. Es war eine geniale Erfahrung die roten Riesen hautnah zu erleben. Ich möchte sie unbedingt wieder vor die Linse bekommen. Doch zunächst will ich meine ersten Erlebnisse ...
Amphibien · 23. September 2018
Der Feuersalamander ist ein faszinierender Bewohner unserer Wälder. Trotz seiner auffälligen Erscheinung, ist er nicht leicht zu entdecken. Je feuchter es ist, desto höher ist die Chance diese wunderschönen Amphibien ausfindig zu machen. Im heurigen Frühjahr habe ich mich auf die Suche nach den schwarz-gelben Salamandern gemacht und möchte euch nun mit diesem Artikel die entstandenen Bilder präsentieren.

Reisen · 09. September 2018
In manchen Berg- und Felslandschaften Australiens sind kleine, fast unscheinbare Beuteltiere beheimatet. Gemeint sind die Gelbfuß-Felskängurus. Diese seltenen Kängurus zählen zu den schönsten und farbenprächtigsten Hüpfern welche der fünfte Kontinent zu bieten hat. Während meiner Australienreise hatte ich das Glück diese wunderbaren Geschöpfe vor die Linse zu bekommen. Die entstandenen Bilder und Erlebnisse möchte ich nun in Form dieses Artikels mit euch teilen.
Unterwasser · 26. August 2018
Wenn es besonders in den Sommermonaten sehr heiß ist und das Fotografieren tagsüber durch Hitzeflimmern und hartes Licht erschwert wird, bietet sich das kühle Nass geradezu an um sich fotografisch auszutoben. Eine tolle Abwechslung stellt dabei das Abtauchen in die Unterwasserwelten dar. Deshalb möchte ich euch mit diesem Bericht in die Welt der Unterwasserfotografie entführen und zugleich für ein bisschen Abkühlung sorgen.

Säugetiere · 22. Juli 2018
Die schottischen Highlands sind vor allem für ihre wunderschönen Burgen und Schlösser bekannt. Man kennt die Bilder von idyllischen Hochlandschaften bei deren Anblick man sehr schnell ins Träumen gerät. Doch darüber handelt der folgende Artikel nicht. Stattdessen möchte ich jene Überlebenskünstler näher vorstellen, welche auch die stürmischen Wintermonate mit Bravur meistern.
Sonstige Berichte · 18. Juni 2018
2019 wird ein besonders aufregendes Jahr. Ich freue mich riesig, dass ich nun endlich die neuen Fotoworkshops zur Wildlife-Fotografie präsentieren darf. Ab dem kommenden Jahr gibt es neue spannende Touren in Schottland und Deutschland. Darüber hinaus gibt es nun auch mehr Auswahl bei unseren bereits bestehenden Trips. Alle Infos und Termine findet ihr hier. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Vögel · 03. Juni 2018
Im April ging es wieder für einige Tage hinauf in die Berge. Die Ziele waren dabei klar definiert. Wir wollten Auerhahn und Birkhuhn bei der Balz beobachten und fotografieren. Ebenfalls mit von der Partie waren Gämsen und zu unser aller Überraschung auch schon die ersten Murmeltiere. Mit diesem Artikel möchte ich nun auf diese fotointensive Zeit zurückblicken und erstmals die entstandenen Aufnahmen präsentieren.
Reisen · 20. Mai 2018
In Australien durfte ich viele verschiedene Wildtiere in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten. Ein absolutes Highlight waren für mich die einzigartigen Beuteltiere. Der Koala ist ein ganz besonderer Vertreter von ihnen. Er lebt vorwiegend in Bäumen und hat einen sehr einseitigen Speiseplan. Wenn ihr mehr von meiner Suche und meinen Erlebnissen bei den Koalas erfahren möchtet klickt einfach weiter.

Reisen · 06. Mai 2018
Im heurigen März verschlug es mich für drei Wochen nach „Down Under“. Neben Urlaub stand auch das Fotografieren der einzigartigen Tierwelt auf dem Programm. Schon nach kurzer Zeit war ich von der unglaublichen Artenvielfalt überwältigt. Mit dem folgenden Artikel möchte ich von meinen Erlebnissen berichten und erste Bilder der spannenden Vogelwelt präsentieren.
Säugetiere · 15. April 2018
Durch den späten Wintereinbruch im März hat sich das Frühlingserwachen von Flora und Fauna im heurigen Jahr gehörig verspätet. Auch die Ziesel blieben davon nicht verschont. Doch als sie endlich wieder an die Oberfläche kamen gaben sie gleich richtig Gas. Mehr dazu erfahrt ihr im folgenden Artikel.

Mehr anzeigen