Wilde Kaninchen und der Lauf der Natur

Durch Zufall entdeckte ich Anfang März eine Wildkaninchen-Kolonie. Diese Gelegenheit nutzte ich natürlich gleich aus, um in den darauf folgenden Wochen viel Zeit mit den kleinen Mümmlern zu verbringen. Nun möchte ich die entstandenen Aufnahmen präsentieren.

Ich genoss die ersten Sonnenstrahlen während eines morgendlichen Spaziergangs, als mich plötzlich etwas aus meinen Gedanken riss. Wie aus dem Nichts sprangen nur wenige Meter entfernt, zwei Langohren erschrocken auf und suchten im Galopp das Weite. Erst nach ein paar Sekunden realisierte ich, dass es Wildkaninchen waren.

Überrascht und glücklich zugleich machte ich mich auf die Suche nach weiteren Spuren, frei nach dem Motto "wo zwei sind, gibt es sicher auch noch mehr". Ich wusste, dass Kaninchen in Kolonien leben und die Chance nun groß war um auf Weitere zu stoßen. 

Nach kurzer Zeit fand ich dann auch zusätzliche Hinweise auf deren Existenz. Kotspuren, ein sehr gutes Zeichen, vor allem wenn sie noch relativ frisch sind. Spätestens jetzt war für mich klar, dass ich die nächsten Wochen hier verbringen werde um die Mümmelmänner (und natürlich auch Mümmelfrauen) auf den Chip meiner Kamera zu bringen. 

Dass ab März die Tage auch wieder länger wurden kam mir dabei sehr entgegen, Kaninchen sind nämlich dämmerungsaktiv. Je öfter ich mich dort aufhielt, desto mehr Kaninchen bekam ich zu Gesicht, es waren Dutzende und mit der Zeit bauten sie sogar schon Vertrauen zu mir auf, sodass sie mich immer näher an sich heran ließen.

Für kurze Zeit konnte ich auch einen Wurf mit vier Jungtieren beobachten. Ich schätze die Jungen waren in etwa einen Monat alt. Leider überlebte keines der Vier. Wahrscheinlich sind sie dem dort lebenden Fuchs zum Opfer gefallen. Traurig, aber immer noch besser als wenn sie von einem Auto oder Traktor überfahren werden.

So ist eben der Lauf der Natur.

Der nächste Wurf steht aber sicherlich schon wieder in den Startlöchern, da Wildkaninchen pro Monat mehrere fruchtbare Tage haben. Die Männchen heißen nicht umsonst Rammler :-) 

Kommentare: 4 (Diskussion geschlossen)
  • #1

    Doris Schwarz (Donnerstag, 05 Mai 2016 18:04)

    Danke, dass ich vorbeischauen durfte. Toller Blog und super Bilder, das letzte ist besonders gut gelungen. Ich hoffe du hast sie noch ein paar mal gesehen ;-)
    lg
    Doris

  • #2

    Christoph Ruisz (Donnerstag, 05 Mai 2016 22:17)

    Hallo Doris,
    vielen Dank für das Kompliment und deinen Kommentar :-)
    Die Kleinen waren leider nur sehr kurz da, aber dafür waren sie umso neugieriger.
    Hat viel Spaß gemacht die Kaninchen zu beobachten.

    LG Christoph

  • #3

    Robert Reiser (Freitag, 06 Mai 2016 19:39)

    Die Fotos sind ja total süss... vor allem der mit der ausgestreckten Zunge :-) Danke für die Hintergrundinformationen!

  • #4

    Christoph Ruisz (Freitag, 06 Mai 2016 23:10)

    Gerne doch Robert, vielen Dank fürs Reinklicken :-)

    LG Christoph